Samstag, 20. November 2010

Vorhin in unserem Garten....

habe ich eine sehr merkwürdige Gestalt gesehen....



im Laub, im Beet und auf einem Baumstumpf tummelte er sich - blitzschnell -

Wer mag das wohl sein? Ein kleiner Wichtelzwerg? Ich habe ihn mit hinein genommen, es ist doch soooo kalt und nass....und was ist, er fühlt sich pudelwohl, das kleine Wichtelmännchen!

Material: Nicki, Watte, Baumwollstoff, Perlen, Mohairfell und Trikotstoff

Kommentare:

Fadequeen hat gesagt…

Der ist ja supermegaknuffig . wunderschön.

Liebs gruessli
Sandra

Karin aus Ö hat gesagt…

der ist aber niedlich... halte ihn bloß fest.. so einen kleinen wichtel ist immer gut im haus zu haben! viel freude damit
LG Karin aus Ö

Lacky hat gesagt…

Schön das er bei Dir in das Haus durfte - bei dem Wetter wäre es dem süßem Kerl draussen viel zu kalt geworden.
LG Iris

Claudi hat gesagt…

Süüüüüüss! Wie ist der denn bei euch gelandet? Der hat sich sicher verlaufen und wollte eigentlich zu uns! :-)))))))))))))))
GglG, Claudi

Silvia hat gesagt…

oh der ist ja niedlich..... dem hät ich auch ein warmes Plätzchen geboten. lg und ein schönes WE Silvia

Flubbys buntes Potpourri hat gesagt…

ich hätte ihm auch ganz schnell ein warmes Zuhause gegeben!! solche wunderschöne Wichtel sind ganz selten, die sollte man
nicht im Kalten stehen lassen, Du hast das ganz richtig gemacht!!

Viele liebe Grüße
Uli