Freitag, 12. Juli 2019

Freitags-Füller 2019

1.   Das Geräusch  am frühen morgen.....das liebe ich sehr...zwitschern der Vögel.... .
2.   Der Geschmack  von einer verdammt leckeren gebackenen Pizza....jiami…..
3.   Der Geruch von Lavendel...herrlich beruhigend .
4.   Der Anblick meines Liebtöchterleins macht mich ungeheuer stolz und glücklich .
5.   Die Lust auf was neues ist spannend.
6.   Das Gefühl  etwas zu sagen wollen, aber nicht können....ist nicht gut.... .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf den üblichen Freitagskrimi inkl. Lümmelsofa , morgen habe ich geplant, mein Zimmer aufzuräumen - finde nichts mehr wieder -  und Sonntag möchte ich mit meinem Michliebenden ins Kino gehen....."Yesterday" !
Uff...ich ziehe mal wieder um....vor einem Jahr umgezogen...und jetzt wieder.....ok. ein neues Büro, das war voriges Jahr. Jetzt ziehe ich kurzfristig innerhalb des Büros...schreibtischmäßig um.....dann noch einmal in ein anderes Büro....Aber das mache ich gerne, da das neue Büro sehr groß ist....hey supi....freue mich schon darauf....aber seufz...ich muss erst einmal warten, bis die zwei Kollegen raus sind....seufz....


Freitag, 5. Juli 2019

Freitags-Füller 2019

1. Es kann doch nicht wahr sein, uff.....bald ist Weihnachten....oder??? .
2. Wer mich so was von ärgert , der macht sich unbeliebt bei mir.
3. Sahne , Quark und Früchte...ein verdammt leckerer Nachtisch....jiami...ok bitte keine Kalorien zählen. 
4. Die Wahnsinns Temperaturschwankungen verträgt mein Kopf nicht.
5. Mein Lieblingskleidungsstück  sind zur Zeit meine zwei T-Shirts, welche ich mit Spitze vernäht habe....schöööön  .
6.  Im Wartezimmer beim Arzt,  kann man gut Leute beobachten.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  den üblichen Freitagskrimi und Lümmelsofa , morgen habe ich geplant, mal wieder mein Zimmer aufzuräumen und Sonntag möchte ich ...tja was denn, ich gehe mal überlegen !
Uff und schon wieder ist eine Woche vorbei, meine Güte...die Zeit rast und rast. Als Kind konnte man es kaum abwarten bis es eeeeendlich mal Wochenende wurde...und jetzt...ähm es war doch gerade Montag, oder?
Die Woche war ok...meine Teilnehmer waren nicht so stressig...aber mein Kopf hat mal wieder nicht mitgespielt...Migräne läßt mal wieder grüßen...und das fast an drei Tagen..seufz...

Sonntag, 30. Juni 2019

..ich habe es noch einmal getan...

"...da ich keine "Markennamen" nenne, sondern diese nur auf den Bildern zu erkennen sind, teile ich mit, das ich für das Zeigen und Verarbeiten kein Geld oder sonstiges bekomme, .also keine WERBUNG..."


...nichts schlimmes, nur zwei "Wenn-Bücher" für zwei Geburtstagskinder herzustellen.

Ich war die ganze Zeit am überlegen, was man zwei sehr große Mädchen zum Geburtstag schenken kann, die im Grunde genommen eigentlich alles haben....

Aaaah, da fiel mir ein, dass ich meinem Michliebenden ein "Wenn-Buch" geschenkt habe...grübel, wie lange war das schon her?...Knapp zwei bis drei Jahre, oder so...

OK....hmm warum nicht...

Ach es hat so viel Spaß gemacht, diese zwei Bücher herzustellen....und dabei gibt es noch so vieles was man als "Wenn..." verwednen kann....


*malen, *langeweile, * Trost und *Regenbogen...


* Zucker, *leckere Brause, *Glück, *Netz


*Notzien, *Licht, *Klammern, *Konfetti


*Faden, *Geld, *Pudding, *Smileface...


*Kreuzworträtseln, *scharfe Bonbons


* ne Diva, *Gewürze


*Luftballon, *Gesichtsmaske


* was zum Lachen, *Traubenzucker

Also....wenn (hier kommt das Wenn schon...) einer mal keine Idee hat, was zu schenken...einfach mal in den Schubläden, Schränken nachsehen...irgendwas findet sich immer und dann ab...kleben und kleine Sprüche reinschreiben....die Beschenkten freuen sich!

Material: DIN A 5 Ringbuch, dicke Bastelpappe, Utensilien aus der Küche bzw. Schubläden (ich nenne es immer "Giftschublade"), Heißklebepistole, Filzschreiber.....

Sie blühen und blühen und blühen....

...trotz des heißen Wetters....unsere zwei Orchideen....



Der Wahnsinn....und es kommen immer noch mehr Blüten....


Hmm, anscheinend haben wir doch den grünen Daumen......

Samstag, 29. Juni 2019

Brot im Topf....


...wollte ich mal wieder ausprobieren, aber diesmal einen richtigen Topf dazu verwenden...Also ab ins Möbelhaus und einen Gusseisernen Topf besorgt....

Brotteig nach Anleitung aus dem großen WWW angefetigt (mit Haselnüssen, Roggen- und Weizenmehl, Hefe, Essig, Wasser und Salz)....Aber....dieser Teig sollte mindestens 18 bis 20 Stunden ruhen....uff...ok...ruhen....

Nach 18 Stunden, den Topf (leer) in den Backofen gestellt, mit aufwärmen lassen....und während dessen den Teig gefaltet (so nennt man das)....Backofen auf, Deckel vom Topf, Brotlaib rein, Deckel drauf....und das ganze Backen lassen.....

Na, ist das nicht nach ca. 40 Minuten ein Ergebnis...hmm und wie das roch...


zum Abkühlen aus dem Topf.....boah...am liebsten hätte ich schon rein gebissen...aber zu heiß...


OK nach einer halben Stunde - ich konnte nicht an mir halten . ....habe ich das Brot aufgeschnitten...und herrlich.....und verdammt lecker...


Fazit....das Backen in diesem gusseisernen Topf lohnt sich, auch wenn der Teig ca. 18 bis 20 Stunden ruhen muss.....Das Brot ist lecker und einfach nur....muss noch mal gebacken werden..

Dienstag, 25. Juni 2019

Einen Seelenwärmer gefälligst?

Seelenwärmer zu stricken fand ich schon spannend, aber zu häkeln....ok, ich habe mich mal an einen Seelenwärmer gewagt ala Granny.....


mit einem dezenten blauen Farbverlauf....Sitzt wackelt und hat Luft. Sehr angenehm zu tragen...und einfach nur schöööön.

Das Muster bzw. Anleitung habe ich im großen WWW gefunden und habe es entsprechend - für meine Größe - nachgehäkelt. Eigentlich recht einfach...ABER....nach einer gewissen Größe zog sich jede Reihe, aber es hat sich gelohnt.

Material: 50 % Baumwolle/50 % Polyamid, Lauflänge ca. 1600 m 

Sonntag, 23. Juni 2019

Phil Collins in Conzert....I am not dead yet.....2019

...in Köln......

Vor zwei Jahren waren wir auch schon dort (allerdings ein anderes Stadion).....wow....aber dieses Konzert war hammermäßig...einfach Klasse und ...heute habe ich mein Weihnachtsgeschenk von meinem Liebtöchterlein eingelöst...


tolle Musiker (vor Allem sein Sohn)....


Die Songs einfach unbeschreiblich...hier und da ein Tränchen vergossen...

 Seufz....2,5 Stunden dauerte das Konzert....eine wahnsinns Stimmung und mehr...