Freitag, 12. Oktober 2018

Freitags-Füller 2018

1.  Mein altes Ich war stark und verletzlich, mein neues Ich ist stark und verletzlich .

2.  Egal was man tut, wie man handelt und mehr....man muss Verantwortung für das Handeln übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht nur immer in die Vergangenheit schauen, sondern in die Zukunft, es kann und wird besser, oder....?.

4.Viele Dinge möchte ich jetzt sofort ändern, nur manchmal geht das nicht sofort!

5. Der große Unterschied an der Erziehung mancher Kind ist, das viele Eltern das mit Liebe und Hingabe machen und viele Eltern ist es egal....soll das doch der Lehrer machen...gmpf! .

6.  So kleine Dinge von denen ich nichts weiß und man mich damit überraschen möchte....schöne Nachrichten, ein tolles - wenn auch kleines Erlebnis (z. B. 30.09.2018) machten mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den üblichen Freitagskrimi inkl. Lümmelsofa - werde bestimmt wieder einschlafen... , morgen habe ich geplant, den einen oder anderen Adventskalender in Angriff zu nehmen... und Sonntag möchte ich fast vier Geburtstagskinder gratulieren !

Wie es mir jetzt geht....abgesehen von meiner Erkrankung (seit fast vier Wochen...manno)….geht es mir gut. Mein kaputtes Seelenheil findet gaaaaaaanz langsam eine Linderung, aber nichts destotrotz...Vorsicht...ich genieße alles mit Bedacht und Vorsicht, denn wie schnell kann sich alles wieder ändern, oder? Eine falsche Äußerung oder Nachricht, Verleugnung uvm.

Donnerstag, 11. Oktober 2018

...nach langer Zeit und im Urlaub...

...wurde dieses Paar Socken abgenadelt. Ich gebe ja zu, eine etwas eigenwillige Art und Form der Socken, aber ich muss sagen, sie sind wirklich einfach nachzustricken - auch für ungeübte SockenstrickerIn...


Sie sitzen perfekt an den Füssen...die Mittelnaht drückt und stört nicht!


Der Farbverlauf ist an beiden Socken fast identisch...


Schööön, nicht?...und so einfach....


Material: 75% Schurwolle/25% Polyamid, handgefärbt, Gr. 39, Verbrauch ca. 56 Gramm

Mittwoch, 10. Oktober 2018

In unmittelbarer Nähe....

...ist der Herbst zu sehen.....

Die Ilexhecke...


...die Beeren in einem wunderschönen Rot....fast zum Reinbeißen.....ähm aber nicht für uns...ehr für die Piepmätze...


Dienstag, 9. Oktober 2018

Spaziergang am Samstag...

...in dem nahegelegenen Park...bei Sonnenschein...

Pilze am Baum...grübel...ob diese essbar sind?...


...Sonnenschein, weit und breit


Unter der Autobahnbrücke...


Die Spuren des Sturmes sind noch da...


...auch hier Pilze....bzw. Schwämme..


Der Ilex fängt an zu blühen, bzw. Früchte zu tragen.


Durch Dickicht.....
.....


Urlaub Teil 2...Sissi/Kreta

Der nächste Morgen (hmm grübel so gegen 10.00 Uhr).....strahlend blauer Himmel...knappe 25 Grad, angenehmer Wind....ach einfach nur herrlich



Ein kleiner Blick von unserer Terrasse....Richtung Meer


...der kleine Fußweg zur Terrasse


Hmm tja...ein Schattenbild inkl. nackter Fuß am Strand....


Montag, 8. Oktober 2018

Auch wenn die Einschulung...


...ein paar Tage her ist....so sollte der kleine Mann doch eine Kleinigkeit bekommen....

Also man nehme ein ganz kleines Gästehandtuch - in der Lieblingsfarbe des kleinen Mannes - und ein Waschlappen (für den Sportunterricht)...und schwupp mit dem Namen versehen...



...Damit bei kleinen Teilchen gut verpackt werden, eine große Utensilotasche mit dem Maskottchen der Klasse inkl. Name versehen...Den großen Bruder nicht vergessen, auch wenn seine Einschulung schon etwas her ist.....



....und eine kleine passende Karte....


Bin mal gespannt, was die beiden dazu sagen werden...

Material: Stickdateien, Stickgarn, Pappe, Lederimitat, Endlosreißverschlüsse, kleines Handtuch inkl. Waschhandschuh....







Sonntag, 7. Oktober 2018

Car wash....


...irgendwie geistert dieses Lied in meinem Kopf "At the car wash. Workin' at the car..yeah.."

Mein kleines Auto hatte es doch mal irgendwie nötig - nachdem es fast zwei Wochen unter einem Baum stand (tjaja...die kleinen und großen Piepmätze...auch sie müssen mal...aber warum immer mein Auto?)...

Ab zur Autowaschanlage und diesmal durften wir drinnen sitzen bleiben....


..ein kleiner seitlicher Blick nach draußen...

...huch was komment denn da......Wischmöppe?

Oh weh...die große Bürste....


Alles gut überstanden, das Auto und na klar...wir.....und ab zum Parkplatz....den von uns gemieteten..

Jaja...wer jetzt böses denkt..."Warum stellt sie den Wagen direkt wieder unter den Bäumen...selber Schuld"...Geht leider nicht anders....seufz...mal schauen, wie der Wagen am Montag aussieht...