Freitag, 24. November 2017

Adventskalender 2017....da ist....

....er,,,,mein Adventskalender..


 ...Das Packel durfte ich ja schon öffnen...alles vorsichtig heraus genommen uuuund...
schöööön...alles in einer Holzbox (ich liebe solche Teilchen)....schön...ich freue mich schon wie Bolle darauf...

Aaach liebe Adventskalenderwichtelfee....ich bin so gespannt und mehr...vielen lieben Danke!

Freitags-Füller 2017

1.  Ich könnte mal wieder unbeschwerter sein.....und eigentlich bin ich auf einem sehr guten Weg dort hin.

2. Manchmal frage ich mich....was trotzen die Schotten drunter ihrem Kilt....tststs....bin ich neugierig..

3.  Bloß nicht von den Gefühlen leiten lassen und von einer gewissen Person in den Wahnsinn treiben lassen....Schacka...Pech gehabt...Ätsch!

4.  Nicht mehr lange und der  Weihnachtsmarkt ist eröffnet... nicht nur hier...

5.  An meiner Tür  hängt noch nichts weihnachtliches.....tststs .

6. Durch das viele Tippen, Nähen, Stricken uvm...sehen meine Fingerspitzen ein wenig ramponiert aus...und das Wetter hilft leider noch ein bisschen mit.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den üblichen Freitagskrimi inkl. Lümmelsofa , morgen habe ich geplant, alle Sachen, welche ich brauchen zusammen zu suchen und Sonntag möchte ich mit dem Allerliebsten brunchen gehen...schleck, lecker!

Freitag, 17. November 2017

Freitags-Füller 2017

1.  Der Geruch von  gebackenen Plätzchen hängt immer noch in der Luft...durch unsere Wohnung.... .
2. Veränderungen....hmm....  aber bitte erst im nächsten Jahr.
3.  Nein, wir ich werden mich nicht nicht klein kriegen lassen !
4.   Für die 13 Jahre mit dir zusammen, dafür bin ich dankbar .
5.  Gestern   ist mir aufgefallen, das ich noch eine ganze Menge erledigen muss....Zeit...wo ist die Zeit geblieben? .
6.    Es ist  lächerlich wie manche Menschen/Personen sich selbst belügen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ????? , morgen habe ich geplant, ???? und Sonntag möchte ich ?????!
Ich habe zur Zeit nichts ....worauf ich mich freue.....ich bin gekränkt, verletzt und mehr....und es ist schwer das ganze zu verarbeiten. Habe mir Hilfe gesucht...dann geht es wieder....dann wird es wieder schlimm.....Was habe ich getan?

Mittwoch, 15. November 2017

Numero drei...

...ist gerade von der Nähma gehüpft...


Schöööön, nicht?...OK Halloween ist vorbei, aber trotzdem kann man das schöne Teilchen jetzt noch anziehen.

Inspiriert wurde ich von Claudia....uuund...aaach ich hatte mich irgendwie in diese Jersey-Kombi verliebt....schwupp Claudia angeschrieben und schon hatte ich bestellt....

Das Shirt sitzt, wackelt und hat Luft....hmm...denke mal, das ich es morgen ausführen werde...auch wenn es mit den Spitzenärmel ein wenig zu fein ist....

Material: zweierlei Jersey und dehnbare Spitze und einen Lieblingsschnitt....

Sonntag, 12. November 2017

Was neues braucht...

....die Frau!

Schwupp war T-Shirt Nummero eins fertig:


Dieser Appli-Raubvogel stammt von einem ausrangierten T-Shirt von meinem  Liebtöchterlein .....irgendwie konnte ich das Teilchen nicht entsorgen...und da ich ja gerne alte Sachen wieder verwerte, wurde kurzerhand der Adler auf das neue Shirt appliziert. Zweierlei graue Jersey miteinander verbunden ähm vernäht und schon war das neue Shirt fertig. Diesmal mit 3/4 Ärmel(der Winter kommt bestimmt...hüstel!)

OK....dann kommt jetzt Shirt Nummero zwei dran....welches...Na...die Auflösung kommt später!!!!

Material: ein super Schnitt, Nähgrn, altes Shirt mit Druck, zwei verschiedene Jersey

Freitag, 10. November 2017

Freitags Füller 2017

1.  Im November freue ich mich am meisten auf das Plätzchen backen und die Überlegung wie die Wohnung weihnachtlich gestalten wird.

2.  Nur noch wenige Wochen.. und ich bin mit dem Herstellen der Geschenke fast fertig .

3. Es ist genau hier, in dem man nicht vergisst, was man dem anderen Menschen bedeutet, für einen selber .
4. Wie wichtig liebe Menschen um sich herum zu haben, die einem zuhören, stützen und mehr.... beruhigt mich.

5. Wasser ist sehr wichtig..... .

6.  Als ich noch sehr klein (bis zum 3. Lebensjahr) war meine Großmutter (väterlicher Seite) sehr wichtig für mich .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den üblichen Freitagskrimi inkl. Lümmelsofa , morgen habe ich geplant, mir ein paar neue Outfits zu nähen und Geschenke zu werkeln und Sonntag möchte ich mein Liebtöchterlein gaaanz dolle drücken !

Mittwoch, 8. November 2017

Adventskalenderwichteln 2017 - Teaserzeit

Eine Kleinigkeit gewerkelt.....seufz....am liebsten würde ich ja...ach neee...ab ins Packel, oder?


Ein kleiner Einblick  ...alles muss noch verpackt werden....


Sonntag, 5. November 2017

....nicht mehr lange und...

...es weihnachtet sehr! Habe schon einmal angefangen zwei verschiedene Plätzchensorten zu backen....

 Husarenkrapfen ...nach dem Rezept meiner Schwester Anja....na Schwesterherz...hoffe Dir geht es gut!
 ...und hier die verdammt leckeren Feenküsse - habe ich ja schon letztes Jahre gebacken -....
Jetzt ist die Frage...wie lange halten die Plätzen...bis Weihnachten? Hmm...glaube nicht!

Samstag, 4. November 2017

...und weiter geht es...

....mit der Weihnachtsproduktion....

Zwei allerliebste Engel zu Aufhängen oder als Geschenkanhänger.....

Und....wie schon im letzten Jahr.....Adventskalender to-go.....
 ...und hübsch verpackt...

Na dann kann die Adventszeit...ähm Weihnachten kommten!

Material: Baumwollstoffe, Stickgarn, Kordel, Kamp Snap, ein kleiner Adventskalender

Freitag, 3. November 2017

Freitags-Füller 2017

1. Heute bin ich einen Schritt weiter gekommen mit meinen noch ausstehenden Sachen!

2. Früher hatte ich mal Visitenkarten.
3. St. Martin ....das weckt Kindheitserinnerungen auf....selber als Kind und dann mit meinem Liebtöchterlein....schööööön.....!!

4. Ist es ein Zeichen von Schwäche , wenn man seinen Gefühlen nachgeht?

5. Süßigkeiten, welche einem nicht so zusetzen (Gewicht etc.) müsste mal jemand erfinden.

6. Im Übrigen  sind es nur noch wenige Wochen, dann......

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den üblichen Freitagskrimi inkl. Lümmelsofa , morgen habe ich geplant, noch einige Dinge von meiner To-Do-Liste abzuarbeiten und Sonntag möchte ich eigentlich Nichtstun und diesen mit dem ❤Allerliebsten verbringen !

Mittwoch, 1. November 2017

Blockade....ja....nein...stagnieren....

....ich weiß es nicht!

Früher habe ich das nicht verstanden, wenn jemand schrieb oder mir sagte...."Ich habe eine Blockade"...."Keine Ideen"...."Ich kann nicht mehr handarbeiten"..."Ich bin ausgebrannt"....und und und....

Mittlerweile verstehe ich es, denn ich selbst habe eine Blockade....handarbeitstechnisch eigentlich nicht, denn ich werkel hier und da....und mehr.

Es geht um ein Teil, welches ich im Januar angefangen habe zu stricken. Vorgeschlagen und für gut befunden von der Person, welches das Teilchen bekommen soll (kein Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk...einfach nur so).

Hatte Spaß dabei, auch wenn ich hier und da (die Anleitung) ein bissel auf der Leitung stand.....

Dann kam der Tag...da ging nichts mehr. Der angefangene Pullover lag in der Ecke und wartete, wartete und wartete. Jeden Morgen nahm ich das Strickzeug in die Hand....nein, es ging nicht....ich konnte nicht! Also habe ich andere Sachen hergestellt (Socken, Dekoteile uvm.), welche mir auch recht gut von der Hand gingen.

Habe mich irgendwann gefangen und weiter an diesem Teil gestrickt....und dann kam wieder diese Blockade mit den vielen Gedanken, sobald ich das Teil in die Hand genommen habe....die Finger wollten nicht.

Eine liebe Person sagte mir zu meiner Blockade..."In jeder Masche, welche Du gestrickt hast bzw. noch stricken wirst....da steckt viel Liebe drin ....." Wie wahr, wie wahr...und es tut weh, weil so viel passiert ist und ich sehr viel nachdenke über das was passiert ist und es nicht verstehe. Habe mir professionelle Hilfe gesucht, bekommen und werde sie weiter in Anspruch nehmen....es tut gut....aber es geht immer noch nicht, obwohl ich das Teil sehr gerne fertig stricken möchte....es angezogen sehen möchte an der/die Person und ich weiß, das diese Person es zu wertschätzen weiß, wie viel Kraft, Energie und Liebe in diesem Teil steckt.....vielleicht schaffe ich es...wer weiß.....




Nicht mehr lange...

....dann haben wir Weihnachten!

Habe schon einmal angefangen....man weiß ja nie...oder?

Kleine Geschenkanhänger für diverse Geschenke und weihnachtliche Post.

Material: Filz, Stoff, Kordel und die Stickdatei von hier

Dienstag, 31. Oktober 2017

Süßes oder Saures....ähm eigentlich...

ist es nur unsere herbstliche Deko....Alle Jahre wieder...
...hmm doch nicht so gruselig......oder?



...Tja...das könnte ich glatt sein..... Am Donnerstag...jaaaaa, dann kann ich wieder morgens um 08.00 Uhr unausgeschlafene TeilnehmerInnen nerven....Kicher...das kann ich seeeeehr gut!


Montag, 30. Oktober 2017

Spiele Messe in Essen....





...genau und dort waren wir gestern!

Für mich das aller erste mal und für den Allerliebsten zum zweiten- oder dritten mal.
Ach ja und aus einem anderen Grund wollte ich unbedingt dort hin....nämlich das Liebtöchterlein war dort anwesend...und musste arbeiten. Also was lag nahe....das Nützliche mit dem Vergnügen verbinden (oder so ähnlich).

Wow....so viele Menschen....

...und fast alle am spielen....keine Daddelspiele, sondern Brettspiele...man sprach miteinander....das gibt es also auch noch...


Interessante Spiele....und puuuh jede Menge Menschen...

 

Ah...hier haben wir einen kleinen längeren Stopp eingelegt.......


 Dat Kind bei der Arbeit....ein ganz besonderes Spiel musste erklärt werden....



Ah ja...Hallo Mama.....Jupp...ich bin da Kind....


Interessierte Spieler beim spielen....es geht um Zeit...Crime und mehr...


Ha.....das ist das Spiel..soll sehr gut sein...Die Idee stammt von dem Schriftsteller S. Fitzek und die Spieleentwickler M. Teubner und J. Stollmann haben daraus ein Spiel entwickelt.....ooooh ich bin soooo gespannt...muss mich noch ein bissel gedulden. Hmm Geduld mein zweiter Vorname...NEEEEEIN.....

 ...Da ich mir das Spiel nicht kaufen durfte.....habe ich für die Arbeit das Kartenspiel Black Stories gekauft....mal schauen, ob das so klappt, wie ich mir das denke und meine Teilnehmer nächste Woche daran Spaß haben...

Aaaah...und hier...der Zauberwürfel ein wenig anders.....


Tja....und die Füsse taten danach weh...und mein Aua-Knie hat sich wieder gemeldet...egal...da muss Frau durch....man kennt keine Schmerzen....hat auf jeden Fall Spaß gemacht...so viele schöne alte und neue Spiele zu sehen...anzufassen...und mehr...

Freitag, 27. Oktober 2017

Berlin.......


....es war doch irgendwie zu kurz.....aber dennoch schööööööön...

Hibbel...die Abfahrt...der Zug kommt! Das erste mal, das wir 1. Klasse fahren....

Wer mich kennt, weiß....das ich meine Finger nicht still halten kann....habe auf der Hinfahrt angefangen eine Socke zu stricken....klappte ganz gut...


Gigantisch....der Hauptbahnhof von Berlin (unterirdisch)...


Die Aussicht aus unserem Hotelzimmer rechts.....


Aussicht von links...

S-Bahn...Kurfürstendamm...bitte aussteigen...


Am Kurfürstendamm.....wir wollten zum KaDeWe....


...Boah.....KaDeWe....der Wahnsinn...ok...wir haben uns nur die Lebensmittelabteilung angeschaut....Wahnsinn, die Vielfalt und so viel.....hier nur ein kleiner Einblick....von einigen Schokis...
..Tja, wer die Wahl hat die Qual....so viele verschiedene Adventskalender von bis...ach neee...welchen hätten wir genommen?


Am nächsten Tag haben wir eine Besichtigungstour zum Brandenburger Tor und Bundestag gemacht...und hier ein kleiner Blick zum Hotel Adelon


Die französische Botschaft...


Verklebter Gullideckel....tja, dieser könnte jetzt was erzählen...warum er so verklebt wurde....zweimal Obama, einmal Putin (er bekam kein Kleber sondern nur ein aufgesprühtes Dreieck)...und und und...


Ein Denkmal in einem Abgeordneten-Büroviertel...Großer und kleiner Mann...


...überall kleine Gedenkstätten/Erinnerungen

Da wo mal die Mauer stand....ein Erinnerungsstreifen im Regierungsviertel


Abgeordnetenhäuser.


Ooooh...wer hängt denn da.....der Adler


Der Bundestag...noch so ordentlich....aber alle Sitze waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht alle angebracht....man hatte Schwierigkeiten...


Hmm...und da bin ich...der Blick nach oben zur Kuppel....(naja...so kann man wenigstens mein deformiertes Gesicht nicht sehen...lach)


Auch der ❤Allerliebster...schweifte mit seinem Blick umher....


Die Glaskuppel....die Sicht nach oben...


Wir hatten es gewagt....den Aufgang zur Glaskuppel....ächz....


Erstaunlich, das die Kugel von oben total offen ist...d. h. Regen, Schnee etc. alles kommt rein...


Ein Ausblick zum Himmel...


...hmm ja...man kann sie erkennen, die Siegessäule...ähm fast1


Da ist sie...die Glaskuppel...


Das Reichsgebäude von außen....das Einchecken fast wie am Flughafen...


Ach ja...beinahe vergessen...das Brandenburger Tor...


Am späten Nachmittag haben wir noch das neuste Stück von den Wühlmäusen angeschaut....ohoh...böse...böse...Fake News....sehr gut gemacht, witzig...aber böser Humor!

Zu guter Letzt....am Montag haben wir noch das Computerspiele-Museum besucht....klein aber fein....

Na, wer kennt dieses Spiel noch???

Die alten Speicherteilchen....erkannt?


Hmm, wer diese Spielefigur war und ist....weiß ich leider nicht...aber irgendwas Elfenhaftes...

eine lustige Ente oder so...
Diesen Herrn erkennt man doch sofort...oder?

Wer das ist...grübel...
Tja....neu und alt...Lara Croft....



....Snief das Ende der Fahrt.....die Socke wurde fast fertig gestellt....konnte leider den Faden nicht vernähen....hatte die Nähnadel vergessen...


Liebe Mama...wenn Du das jetzt hier liest...vielen lieben geknuddelten Dank für die Fahrt.....Hab Dich lieb💗

Nach Berlin...werden wir bestimmt noch mal hinfahren...(kicher....habe ein paar Adressen bekommen...jaaa....)