Sonntag, 20. Januar 2008

Männersocken

Auch ich bekam beim Männer-Weihnachtswichteln ein Opfer zu geteilt...Christian! Da ich bekanntlich leider keine schnelle Sockenstrickerin bin - warum kann man die Socken nicht nähen, würde doch schneller gehen, oder..schwupp Jersey zuschneiden und dann nähen, wäre mal ne Idee es auszupro-bieren, oder? - habe ich das Weihnachtspäckchen an ihn erstmal ohne Socken (mit 1000 Entschul-digungen) verschickt und ca. 1 Woche später kamen diese Socken bei ihm an. Puh, sie passen und gefallen ihm. Leider habe ich den Blog von seiner Frau nicht abgespeichert, denn sie hat von ihm ein Bild eingestellt samt Socken....schöne Männer-beine...aber so kann ich nur die Socken jetzt zeigen.
Garn: aus einem OPAL-Abo 2007, Verbrauch ca. 60 Gramm bei einer Sockengröße 42 (jaaaa kleine Männerfüsse), Muster: 2 re/2 li fürs Bünchen und der Rest nur rechte Maschen.

P.S. kleiner Nachtrag: Sabrina hat mir ihren Link geschickt und dort kann man die schönen Socken inkl. Bein bewundern!!!DANKE!!!!!!!

1 Kommentar:

Sabrina hat gesagt…

Guten Morgen!

Hier ist der Link mit dem tollen Bild.
http://krebsmaschenundlisa.myblog.de/krebsmaschenundlisa/art/5796784/Mannerwichtel_Teil2#comm

Ja myblog scheint viele zu ärgern, bin auch am überlegen ob ich wechsel.

Lg Sabrina