Samstag, 19. Januar 2008

Alte Schätzchen oder doch mehr??? Teil 3

Tja und dieser Elch hauste nicht in Liebtöchter- leins Zimmer, sondern in meinem und zwar in einer großen Plastikkiste (peinlich, peinlich) - Jetzt kommt bestimmt ein Aufschrei von Antje...(sie liebt Elche...)...bislang wurde dieser Elch immer zu Weihnachtszeiten - als Deko - ins Wohnzimmer gesetzt, aber irgendwie habe ich ihn voriges Jahr zu Weihnachten vergessen - noch peinlicher. Dieser Elch war ein Weihnachtsgeschenk von Chris vor vielen Jahren (ca. 5...oder doch mehr?). Ich fand diesen Elch so schön als ich ihn in einer Teddyzeitung gesehen hatte...und schwupp...als Weihnachtsgeschenk bekam ich von ihr die Zutaten...und über die Weihnachtszeit habe ich dann genäht...und genäht...(alles schön von Hand...außer den Schal und das Geweih; die habe ich mit der Nähma zusammen genäht!)...und dann kam das dabei heraus...leider immer noch Namenslos...schade! Naja, vielleicht fällt mir noch ein Namen für diesen Elch ein!
Da ich gerade ein sehr schönes Plätzchen in meinem Zimmer freigeräumt habe, wird dieser Elch dort hinziehen...mit bestimmt noch einigen anderen schönen Schätzchen...ich geh mal weiter räumen....

1 Kommentar:

Antje hat gesagt…

Tststs ... ein so knuffiger Elch in einer Plastikkiste ... tststs ... Nachdem wir 2006 zu Weihnachten die DVD "Es ist ein Elch entsprungen" gekauft habe, heißen zumindest die beiden Elche in Yannicks Zimmer "Mr. Moose" (moose, engl. = Elch). Ich habe einen Moosy (Kulimuli) und Wuppi. Die anderen Elche sind auch bei mir namenlos.

LG
Antje