Sonntag, 12. August 2012

Ein ganz lieber.....


Besuch war diese Woche bei uns! Leider viel zu kurz, weil ach irgendwie war die Zeit auch zu kurz (Wiederholungsfehler würde jetzt jeder Deutschlehrer sagen/schreiben....). Am Dienstagabend kam mein Überraschungswichtel (wir kennen uns schon seit einigen Jahren aus dem großen WWW und Telefon...und endlich...jaaa...freu freu)....und beinahe hätte ich sie gar nicht hinein gelassen...nicht aus Furcht oder so, nein ich habe unsere Klingel nicht gehört (hmm, sollten vielleicht mal eine neue Installieren mit einem lauteren Ton)...aber in letzter Sekunde hat mein Michliebender das Klingeln gehört und Andrea wurde herein gelassen!

Was ich schon sehr lange auf ihrem Blog bewundert hatte....zog jetzt bei mir ein...eine Büste für Nadeln (zu schade....um von Nadeln übersäht zu werden, wie ich finde).....
Wir haben nicht nur genäht - wobei Andrea fleissiger war als ich (ich träges Emma) - sondern auch ein bissel shoppen....Wir sind nach Haribo, Solingen gefahren und haben uns eingedeckt (ähm...irgendwie hatte ich doch vor abzunehmen..ok, der Gedanke zählt). Dieser Einkaufsladen für uns Otto-Normal-Verbraucher ist absolut  der Wahnsinn...lauter Haribosachen (etliche die ich noch gar nicht kannte)...hmm lecker und nicht nur Haribo sondern auch die leckeren Sachen von Lambertz, Bahlsen uvm.....Tja und wer die Wahl hat die Qual (auch umgekehrt)....haben wir uns für einen Bruchkarton entschieden (4 kg)...hier der Anblick.....hmm lecker...schleck (es wurde noch nichts angegriffen)....

und dann...man fragt sich ja immer....warum sind so wenige rote Bärchen oder grüne Bärchen in der Tüte....jaaa dort kann man abgepackte Tüten von jeder Sorte einzeln bekommen (Himbeere, Erdbeere, Ananas, Apel, Orange uvm.)....und Andrea kannte unsere Vorlieben und schwupp..bekamen wir von ihr unsere Lieblingssorten...hmm lecker Apfel und Himbeere.....(noch sind die Tüten verschlossen, fragt sich nur wie lange...flöööööt)...Liebe Andrea, vielen geknuddelten Dank...knuuuutsch...

Also während Andrea ihre T-Shirts zugeschnitten und genäht hat....habe ich u. a. dieses Teil endlich fertig gestellt. Eigentlich war es fertig....aber ich hatte da so meine Probleme mit der Kamp-Snap-Zange....Andrea hatte sofort den Fehler erkannt, der falsche Einsatz war in der Zange. Schwuppdiwupp ausgetauscht und hey...es klappte...die Druckknöpfe lassen sich jetzt besser verschliessen ......Also habe ich an diesem kleinen süssen Allesfresser die Druckknöpfe ausgetauscht und schwupp es funktioniert!



Hier eine Nahaufnahme...ist er/sie nicht allerliebst? Leider wird er/sie nicht lange bei mir verweilen, sondern meine Kollegin wird ihn in den nächsten Tagen erhalten, weil sie wird Mama....und der kleine Allesfresser ist sehr gut geeignet für Schnuller (wer kennt das nicht, Schnuller wenn man ihn braucht, ist dieser nicht zu finden....). Leider habe ich keinen Schnuller zur Hand, aber in einem der abgeknickten langen Ohren kann man den Bügel des Schnullers einknipsen...und schwupp fest, der Schnuller im Mund des Kindes. Wird der Schnuller nicht mehr gebraucht...schwupp im Bäuchlein des Allesfresse.....

Wer jetzt neugierig ist....wo kann man diesen kleinen Kerl erhalten, bzw. Anleitung/Stickdatei etc....dann klickt doch einmal hier...mein kleiner Allesfresser wurde in einem kleinen Rahmen gestickt...

....und dann war die schöne Zeit mit Andrea vorbei...snief, am Freitagmorgen hat sie uns verlassen und fuhr weiter ......Ach Andrea, die Zeit war schön und ich freue mich, wenn Du wieder kommst, bzw. ich dann zu Dir....weißt Du, was wir vergessen haben....keine Fotos......vergessen...doof!..Beim nächstenmal...versprochen???!

Material: Jersey, Baumwollstoffe, Reissverschluß, Füllwatte, Kamp-Snaps...ein bissel Ausdauer (zumindest bei mir!)

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

ooooooooh cool...Haribo..... also wenn du nochmal hinfährst sag bitte vorher bescheid... Wir haben hier zwar Katjes in der Nähe aber nun ja was soll ich sagen wir stehen halt mehr auf Haribo weil einfach geschmacklich besser (wobei Katjes-Lakritze nicht zu verachten sind).
Ist doch toll wenn man menschen die man virtuell oder per telebimm kennt dann endlich mal in den Arm nehmen kann.... freu mich für dich.
lg Silvia

Mussipitz hat gesagt…

Liebe Regina,

vielen lieben Dank noch einmal für Deine Gastfreundschaft... Wir haben wirklich viel Spaß miteinander gehabt und ich hoffe, Du findest auch mal den Weg zu mir...

Noch 3 Tage hier in NRW und ich werde mich wieder auf den Heimweg machen... so sehr ich den Mama-Urlaub genieße... so vermisse ich meine Familie doch...

auf alle Fälle habe ich auch hier fleißig gewerkelt... und so viel genäht wie schon lange nicht mehr...

Dank Deiner Hilfe habe ich nun auch genügend Oberteile für die jetzige Saison und dank Mali genug Nachschub an Stöffchen und Dank Dir genug Nachschub für Mützen ;-))))

Jetzt fehlt nur noch ein Pott voll Zeit um all die verrückten Ideen umzusetzen...

Auf alle Fälle war es eine interessante Zeit...

die leider viel zu schnell verflogen ist...

GGGLG

Andrea