Sonntag, 11. März 2012

Hmmmm ...... echt lecker....

...und schade das es noch kein Duft-Internet gibt! Diese Apfelmuffins duften....hmmm....aber halt Stop, sie müssen erst noch ein bißchen abkühlen!


Leider habe ich keine Backform ala Muffin, aber seit bin ich stolze Eigentümerin von Silikon-Muffin-Formen....hey supi, so gut wie kein einfetten, problemloses Auslösen der Muffins.....und hmm....Jetzt müssen sie nur noch vernichtet werden, das ist bei uns kein Problem!


Rezept von diesen leckeren Apfelmuffins:

250 gr. Mehl

150 gr. Zucker

125 gr. Butter, wahlweise auch Magarine

2 Eier

1 Päckchen Vanillinzucker

1/2 Päckchen Backpuler

1 Tasse Milch

2 große Äpfel (klein geschnitten - Würfel)


Den fertigen Teig bis zu 3/4 in die Förmchen hinein giessen

Backen: 150 - 160 Grad

Backzeit: zwischen 20 - 25 Minuten


Kommentare:

Mari(anne) hat gesagt…

lach ... nein, Duft-Internet gibts (noch) nicht, aber ich kann sie trotzdem fast riechen ... sehen super lecker aus und das Rezept noch dazu - klasse !!!!

Vielen Dank und einen lieben Sonntags-Gruß schickt

die Mari(anne)

Claudi hat gesagt…

Yammie - ich nehm auch eins und nen Milchkaffee - büddeeee...♥♥♥
Sonntagsknutscha C.

Schnulli hat gesagt…

Hmmmmm...die sehen abba legga aus. Hab auch diese Muffinförmchen, is ne feine Sache. Bei uns gab es heute zum Kaffee auch Muffins. Dein Rezept werd ich mir merken..werden sich probiert

Leeve Jrööß
Schnul´li