Freitag, 22. Oktober 2010

Ein Sorgen- und Tröstpäckchen....

kam hier an und nur für mich!


Einmal ein kleines Bauchwehkisschen (hatte letztens arge Bauchweh....und dachte, es wäre noch von der OP und klar, panische Angst...Naht geplatzt ...Nein, so schlimm war es dann doch nicht), leckere Schokis (vor meinen Liebenden versteckt, man weiß ja nie)....und was gaaanz tolles, ein kleines aber feines Säckchen. Aber was hat es mit diesem Säckchen auf sich?



Dieses Säckchen ist mit sieben kleinen Puppen gefüllt und jeder Puppe kann man abends seine Sorge erzählen. Steckt diese dann ins Säckchen und dieses Säckchen wird dann unters Kopfkissen gelegt...und am nächsten Morgen sind die Sorgen weg...

Ich habe es ausprobiert. Es stimmt - ok, das Problem ist noch da, aber irgendwie anders - die Sorgen waren weniger und ich bin an einer bestimmten Sache ganz anders dran gegangen...


Liebe Eva, Du bist mir eine....ganz vielen lieben und geknuddelten Dank...ich danke Dir ganz dolle und mächtig!!!!

Kommentare:

Fadequeen hat gesagt…

Och ist das süsssss!!!!

Bin auch auf der Suche nach einem Schönen Kirchkern säklein , oder am Besten Kirschkernsocken, ich habe einfach immer kalte Füsse ;)

Hoffe es geht deinem Bauchi wieder besser ;)

Ganz liebes Drückerle
Sandra

Bluhnah hat gesagt…

ich hoffe, dass dein bäuchlein keine zicken mehr macht :-)
freu mich, dass dich die kleinigkeit ein wenig erfreut :-)
dolle liebdrück!

Silvia hat gesagt…

Ooooh das finde ich aber eine liebe Idee....Schön wenn es dann auch noch hilft, sich auseinandersetzen mit dem Problem und es Aussprechen hilft ja oft auf einen Weg.... toll. Lg Silvia