Montag, 21. Dezember 2009

ein kleiner Tausch mit Sylvia

Vorige Woche kam ein großes Paket bei mir an....jaaaa von Sylvia...und ich durfte es schon öffnen und mir nur die oberste Schicht ansehen und zwei Teile entnehmen...der Rest sollte zu bleiben. Jupp, das habe ich auch gemacht, habe auch nicht weiter gelinst und nur ein Strang Wolle und ein paar Sneaker heraus genommen.

Im letzten Opal-Abo lag als Weihnachtsüberraschen ein handgefärbter Strang bei...mir gefiel er, nur Sylvia nicht...das hatte sie sich gemerkt und schwupp lag er im Karton...
Sehen richtig klasse aus, nur jetzt kann ich nicht mehr sagen, welcher meiner ist und war und welcher von Sylvia...sie sehen doch fast identisch aus. Aber ich weiß schon was ich daraus stricke....und zwar für mich ein Dreiecktuch, aber diesmal mit etwas stärkeren Nadeln!

Und hier die Tauschsneaker für die kleinen Knuddies.....sehen die nicht herrlich aus. Richtig schöne Quietschefarben (handgefärbt)...genau richtig...und sie passen wie für mich gemacht..lach...sind sie ja auch!

Liebe Sylvia...an dieser Stelle (aber das weißt Du ja schon) mächtig vielen lieben geknuddelten Dank!!!!!!

Die anderen Tauschis sind seit heute morgen unterwegs!

1 Kommentar:

Sockenbaer hat gesagt…

Ich freue mich, dass Du Dich freust. Du, die handgefärbte Quietschefarbe ist eine waschechte Wollmeise, die Twin.
Lieben Gruß
Sylvia