Samstag, 27. Juni 2009

Wenn Tochter und Mutter gemeinsam nähen......

Man nehme ein gut abgelagertes Stöffchen (mind. 3 Jahre), eine aktuelle Knip-Mode...und ein aufgewecktes Liebtöchterlein, und das ist dabei heraus gekommen:

Die Seitenansicht, nicht zu kurz bzw. lang, genau nach Liebtöchterleins Geschmack


Rückenansicht....ohne Abnäher (die waren im Schnitt eh nicht vorgesehen)

Und hier die Vorderansicht mit Abnäher...die hätte ich beinahe vergessen, wenn das Liebtöchterlein mich nicht darauf aufmerksam gemacht hätte. Tja...wir sind schon ein Dreamteam. Liebtöchterlein schaute zu, steckte ab, bügelte, zeichnete ein, Schnitt die Fäden ab und reichte mir so einige Sachen beim Nähen zu.

Die nächste Bluse, die will/möchte sie dann ganz alleine herstellen!

Material: Bizzkids-Stoff - gut abgelagert -, Nähgarn, Knöpfe, Gummiband und Bügelvlieseline

Kommentare:

Karlas Chaosecke hat gesagt…

na geht doch!! (auch so ganz ohne Nähkurs....grins)
super toll gelungen!!!
Ich wünsch euch einen schönen urlaub.
liebe Grüße
Karla

Anja hat gesagt…

Die Bluse ist ja super geworden. Und Liebtöchterlein steht sie auch super, bin mal auf die nächste gespannt.
LG Anja

Tina hat gesagt…

Hallo
Schön,dass sich der "Nähvirus"weiter vererbt hat!
Die Bluse ist doch gut gelungen,mir gefallen auch die Farben sehr gut.

Lg. Tina

Antje hat gesagt…

Eine tolle Bluse habt ihr da in Teamwork gewerkelt. Wäre doch nicht schlecht, wenn Maike auch selbst anfängt zu nähen, oder?

LG
Antje

steffi hat gesagt…

was würd ich drum geben nähen zu können!!! meine mutter hat mich einmal mit 14 an die nähma (fast) hingeprügelt und da bekam ich dann nicht mal ne gerade naht hin. das gerät war mir dann jahrelang verhaßt und heute fände ich es toll, wenn meine mutter das so wie du gemacht hättest.... tolle bluse!!! ich kann nicht mal ne hose kürzen...
lg
steffi

o.rie hat gesagt…

Wow, die Bluse ist total schön geworden! Ich suche schon lange nach so einem Schnitt, wo bekommt man die Knip?
Freut mich, dass Dir mein Utensilo bei den HS gefallen hat :o)
LG, Olga