Samstag, 23. Mai 2009

was man so alles beim "Aufräumen" findet.....

Habe beim Aufräumen meines PC-Schrankes....drei Bilder von Herrn Rolf Fänger (Erfinder/Zeichner vom Mondbären) gefunden. Ich hatte mal vor einigen Jahren (noch zu DM-Preisen) im Auftrage von Herrn Fänger eine Puppe genäht, nach einer Zeichnung....

ok...den Bilderrahmen habe ich selber dran gebastelt ....Dieses kleine Kerlchen soll ein 3D-Schlossgespenst (Hausmeister) darstellen.....Diese Puppe wurde für Filmarbeiten benötigt, d. h. vorher gab es eine Comic-Figur, die einen durch das Schloss führt (ich glaube das war das Schloss Beck...bin mir aber nicht mehr so sicher...ist schon sooooo lange her)..und dann noch diese 3D-Puppe, die dann mit Kindern spricht und einiges erzählt....
Die Puppe habe ich dann irgendwann einmal noch reparieren müssen, da das Drehteam nicht gerade sehr sanft mit dieser Puppe umgegangen sind.Herr Fänger wollte mir mal einen Ausschnitt von diesem Film schicken (u. a. zeichnet er auch für die Sendung mit der Maus)....aber dazu ist es leider nicht mehr gekommen.
Ich kann nur sagen und schreiben, ich hatte nur 3 Wochen Zeit diese Puppe (sie war ca. 80 cm groß) nach einer Zeichnung herzustellen inkl. der Kleidung mit Farbangaben (Haare, Mütze, Orden, Beinkleider, Hemd, Kragen etc.)....war alles gar nicht so einfach etwas leicht antike Kleidung herzustellen und vorallem ohne Schnittmuster, also frei nach Schnauze (so schreibe ich es mal auf) und über den Macherlohn, darüber schweige ich mal lieber, ich lege es zu Erfahrung ab...räusper...... Sagen wir mal so, Materialkosten wurden bezahlt!
P.S. Muss mich korrigieren....es war Schloss Brühl, nicht Beck

1 Kommentar:

Kirstin hat gesagt…

Huch, iss der aber süß *zwinker*
Ganz liebe Grüße, Kirstin