Sonntag, 3. Februar 2008

S H O P P E N oder wie verbringt man den Samstagnachmittag?

Jaaaa wir waren shoppen, neue Outfits kaufen - sehr zur Freude von Liebtöchterlein (sie liebt es zu shoppen)....

Gesagt und geschrieben (oder umgekehrt??) sind wir gestern Mittag Richtung Mülheim a. R. zum berühmt berüchtigten Rhein-Ruhr-Centrum gefahren (wow...shoppen ohne Ende...ein Laden neben dem anderen...aber aber kein Stöffchenladen....oder Wollladen oder oder was mein persönliches Herz begehrt...snief).

Liebtöchterlein wollte bzw. begehrte einen Bikini fürs neue Jahr bzw. Sommerurlaub (räusper, ich schreibe jetzt mal nicht auf, was ich denke...schlimme Mutter, pfui!)..aber es sollte ein bestimmter sein, weil das Bikinihöschen sollte fast so aussehen bzw. ausfallen wie eine Turnhose (verstehe einer die Töchter...warum die Beine verstecken....jaaaa wegen der doofen Streifen. Hmm Streifen, ach ja, dat Kind ist zu schnell gewachsen, da kam die Haut nicht mehr mit...also Streifen, nix mehr zu reparieren)...dann noch eine süsse Sweaty-Jacke (ich rechne mal nach wie viele hat sie schon davon...grübel...mind. 8....ups, so viele besitze ich noch nicht einmal). Dann wollte Liebtöchterlein eine schöne Mütze haben ...jaaaa....sie setzte sogar eine auf...wow stand ihr prima...aber der Preis stand uns nicht so gut...geschlagene 30,00 € für ein bißchen Wolle einfach rechts gestrickt, nur weil so ein doofer Label drauf genäht war. Töchterchen traurig; mein Vorschlag "Ich stricke Dir so eine" ungläubiger Blick von Liebtöchterlein "Kannst Du das"...oh...Kind...also ab die in Wollabteilung von Karstadt und was haben wir erstanden, fast die gleiche Wolle aus der die teure Mütze gestrickt war (und das noch maschinell) und zwar von Schachenmayr "Laluca Cotton" und jedes Knäulchen nur für 1,25 €...na wenn das mal keine €-Ersparnis ist und war...nur muss Muttern jetzt stricken!

Und mein Michliebender, ja er erstand für sich 2 wunderschöne Hosen und wow, steht im Klasse und ich muss nix ändern. Auch gut, obwohl ich hätte es sehr gerne getan.

Tja und ich:
eigentlich wollte/möchte ich mir eine schöne Bluse kaufen. Aber nix da...Form schön, aber die Farben (von den Mustern ganz zu schweigen, aber die sind ja noch in Ordnung)...bin doch keine Oma.....einfach nur furchtbar! Das bestärkt mich immer mehr, mir mal selber eine Bluse zu nähen. Sollte vielleicht mit einem 1,00 €-Stöffchen mal Probenähen. Jawohl, dann ist der Ärger nicht so groß, wenn es daneben geht.

Aber nichts destotrotz habe ich auch für mich etwas gefunden und zwar das da:


Ein T-Shirt von Gerry Weber mit Perlenstickerei mit einem raffinierten Ausschnitt, hmm ein direkter Orangeton ist es nicht, aber irgendwie doch, passend dazu eine mittelbraune Hose von Marco Pecci (und diese Hose war runtergesetzt worden auf 9,90 € - Wahnsinn nicht, dafür kann man nicht selber nähen, geschweige denn so ein schönes Stöffchen kaufen)....und alle beide Teile sehen an mir supi aus. Aber hier mal eine Detailansicht vom Shirt:

Nicht schlecht der Ausschnitt, hmm vielleicht sollte ich mal meine Shirt auch in diese Richtung nähen. Jerseystoff und der V-Ausschnitt ist aus BW-Stoff und der kleine Einsatz wieder aus Jersey...eigentlich ganz einfach....hmm ich probiere es mal aus, aber wie schon geschrieben, erstmal mit dem 1,00 € Stöffchen, sonst ärgere ich mich wieder!!!


Kommentare:

Antje hat gesagt…

Was für ein schönes Outfit ... hihi, ich wüsste schon eine Gelegenheit, wann du es tragen kannst ...

Shopping ist für mich eher ein Graus, denn eine Freude. Es sei denn, Stoffmarktbesuche zählen auch zu Shopping???

LG
Antje

Anja hat gesagt…

Hey, sieht Klasse aus, bin mal gespannt wie es an dir aussieht (hättest du ja auch mal fotografieren können).
Und mir hast du nchts mitgebracht
:-(

LG Anja