Donnerstag, 28. Juli 2016

Ich habe es mal gewagt...

... einen sogenannten Kork"stoff" zu verarbeiten!

Herrlich sage ich da nur und mutig dazu, denn das Kork sogar von meiner Sticki bestickt. Sitzt, wackelt und hat Luft, nichts ist kaputt gegangen...sehr gut!


Der /die/das Kork fühlt sich sehr gut an, lässt sich knicken, einrollen und zuschneiden....aaach schööön, aber leider ist auch so ein Stöffchen nicht gerade sehr preiswert (Abschnitt 50 x 35 cm ca. 10,00 €)

Also sehr sparsam damit umgehen ähm zu schneiden!!!

Ach ja...diesmal nicht aus dem großen www bestellt, nein, hier im Örtchen, also in einem der Stadtteile - direkt um die Ecke von meiner Arbeitsstelle....sehr gefährlich!  - habe ich so ein kleines und feines Stoffgeschäft gefunden (schwelg....so schöne Stöffchen, Zubehör und und und)....

Material: Baumwollstoffe, Kork, Stickgarn, Volumenvlies, Kam Snap, Reißverschluss und ein Schlüsselring.

Kommentare:

Lehmi hat gesagt…

Oh ja, örtliche Stoffdealer sind fiese Socken, aber sie bieten alles was das Herz begehrt :)
Und deine Resultate sind wirklich schön. Die Herzlinie ist ja mal echt klasse ♥
LG Lehmi

stellaluma hat gesagt…

Sieht richtig edel aus - alles passt perfekt zusammen :)

LG Petra