Sonntag, 15. Juni 2014

Aus zwei macht ....

eins!

Man nehme Jersey-Reste...überlegt, was könnte man daraus noch etwas zaubern...grübel, grübel...OK das bedruckte reicht so gerade fürs Vorderteil und zwei Ärmel. Hmm...aber was macht man mit dem Rückenteil...also weiter in der Schatztruhe suchen und jaaaaaa...einen unifarbenen Jersey (der fast dazu passt) gefunden. Passt farblich fast dazu: Rückenteil und farblich dazu abgesetzt die Bündchen (Hals und Ärmel)...
Mir gefällt es...ausgeführt und für gut befunden (räusper, ich glaube, ich sollte mal meinen Kleiderschrank ausmisten, weil sonst passen die neuen T-Shirts nicht mehr rein).

Material: Jersey-Reste, einen altbewährten Schnitt von Ottobre Woman (welche Ausgabe...das weiß ich leider nicht mehr...) und ein bissel Geduld - wegen der Falten!

Kommentare:

Bluh nah hat gesagt…

Hey, superschön - auch die Farben sommerfrisch :-)

Claudia Gerrits hat gesagt…

Das Shirt sieht total klasse aus! Und mit dem uni Rücken das ist ne super Idee, mag ich sehr!!
GlG Claudi