Sonntag, 9. September 2012

KAL-Socken .....oder

...auch wieder Frustsocken. Dazu später mehr.

Bei Ravelry (Wollverliebt) läuft momental ein KAL für diese Socken. Eine kleine Herausforderung für mich, da ich ja bekanntlich so große/kleine Schwierigkeiten habe...Strickschriften zu verstehen...aber wie man sieht...es klappt!

....und es ist nicht mehr viel zu stricken und die rechte Socke ist schon fertig. Ein sehr schönes Muster und einfach!
Material: Wolle von handgefärbt "Widder" (eine Streichelwolle von mir...wie alt...hmm so drei oder vier jahre)..Gr. 39.

Warum Frustsocken, tja...bekanntlich stricke ich ja gerade meine zweite Swirljacke und eigentlich sollte man davon ausgehen, das Frau das besser kann, als bei der Ersten. Weit gefehlt...schon wieder haben ich einen sehr großen Fehler gemacht. Das Ribbelmonster zieht demnächst wieder ein...über 60 Reihen müssen aufgeribbelt, ca. 200 Maschen aufgefangen werden und noch einmal starten (aber erst ab der 17. Welt)...ich hasse mich dafür...warum lese ich nicht richtig...Was für einen Fehler ich gemacht habe...ganz einfach: eigentlich sollten nach der 30. Welten ca. 144 Maschen übrig bleiben...und Frau Wupperbaer hatte nur noch 18 Maschen auf der Nadel...da stimmt doch was nicht, oder???? Nach einem klärenden Gespräch mit Bea...Fehler gefunden und eingesehen; diese Woche wird in Ruhe geribbelt...mist mist mist!

1 Kommentar:

Bluhnah hat gesagt…

Deine Geduld ist wirklich bewundernswert :-)
Guten Start in die neue Woche morgen!
(Ich hoffe, meine Kommis sind alle angekommen, diese Sicherheitsabfragen rauben mir den letzten Nerv!)