Freitag, 2. März 2012

DIY

Ja, keine Panik, ich habe keine Langeweile, sondern wollte mal gerne so das eine oder andere aus diesem wunderschönen Buch ausprobieren. Diesmal habe ich "Kuchen im Glas" ausprobiert...und hmmmm lecker!



Leider mußte ein Glas (nach der Abkühlung) sofort vernichtet werden, weil sich der Deckel sich nicht eingezogen hat....grübel...aber das machte nichts. Meine zwei Süssen fanden den Kuchen köstlich - ich übrigens auch -.... Lt. Buch sind diese Kuchen ca. 2 - 3 Wochen haltbar, wenn sie kühl und dunkel gelagert werden!....Auch ein nettes Mitbringsel




Wir bekommen Woche für Woche Obst und Gemüse von dem Versand "Lebe-gesund"....und seufz leider sind immer so viele Kiwis drin und wir drei schaffen es nicht immer diese innerhalb von einer Woche zu vernichten, ähm zu essen!






Eine gaaanz liebe Freundin gab mir einen kleinen Tipp...."verarbeite diese doch zur Marmelade"...ähm ich und Marmelade??! Ich esse doch keine Marmelade (außer Pflaumenmus....lecker!), aber mein Michliebender! Also ran an den Speck:




Kiwis, 1 Banane, 1 Apfelsine und div. Birnen




wurden zu einem Mus verarbeitet. Glierzucker hinzu fügen, aufkochen, sprudeln lassen und ab in die Gläser (kleine versteht sich, weil große...seufz, da ißt man so lange dran)...




Ich habe auch mal ein gaaanz kleines bißchen probiert und hmmm köstlich. Vielleicht füge ich hin und wieder einen Klecks von dieser Marmelade in den Quark....und hmmm lecker!

Kommentare:

Bluhnah hat gesagt…

kuchen im glas hört sich spannend an :-)
bist du wieder fit?
liebe grüße und schönes wochenende!

Mari(anne) hat gesagt…

ich helf Dir gerne beim Vernichten, wenn Du mal wieder Probleme hast :))

Liebe Grüße schickt

die Mari(anne)