Sonntag, 31. Oktober 2010

Mega viele kleine Rollen...

Nämlich kleine gedrehte Filzrollen, getarnt als Schlüsselanhänger
So klein und fein, passend für jede Tasche und vorallem, für alle Fälle
in leicht geöffneter Form.....und es paßte eine Menge rein u. a. Einkaufswagenchips, Euros, Lippenstift, Notfall-Bonbons....oder was Frau/Mann so braucht.
Bislang stand ich ja sehr auf großen Kriegsfuss mit Reißverschlüssen! Endlosreißverschlüsse haben mir die Angst genommen. Manno, so etwas von einfach, selbst mein Liebtöchterlein hat es letztens geschafft - ohne Anleitung von Muttern - einen Reißverschluß in ihrer selbstgenähten Tasche zu nähen (lobet das Kind), und dann noch in solche kleinen feinen Rollen. OK...aber so einen kleinen Gedankenfehler habe ich bei den ersten zwei Rollen gemacht, aber danach.....aaaaah der Groschen ist gefallen, ich musste nur etwas bestimmtes weg lassen und später wieder dazu fügen! Jupp, geschnallt und die ganzen dicken Filzplatten verarbeitet!
Material: Filz, Reißverschluß und Karabinerhaken...ähm und eine gute ausgeliehende Zickzack-Schere (zwinker!)

Kommentare:

Lacky hat gesagt…

Und sie müssen erst den Nippel durch die Lasche....die sehen wirklich sehr toll aus und vor allem praktisch.
LG Iris

meine traumwelt hat gesagt…

da warst du aber mega fleißig. ich finde, die sehen schön aus und sind super praktisch!
lg, kirsten

Annette hat gesagt…

Uih, sind die klasse. also sowas würde hier auch Verwendung finden....

LG
Annette

Bluhnah hat gesagt…

mein kommentar wurde glaub ich verschluckt :-(
also nochmal: süüsss :-)
kapier wie immer nix: endlosreissverschluß? wasn das?*g*

Angelika Diem hat gesagt…

Klasse Idee, sehen auch sehr hübsch aus. Ich würde noch eine nette Applikation oder sowas drauf machen, damit jede einen individuellen Touch bekommt.

Liebe Grüße
Angelika