Donnerstag, 18. April 2013

Wenn Frau mal früher Feierabend macht .....

....dann wird zu Hause genäht und gestickt! In der Tat....

Ein versprochenes Geburtstagsgeschenk, welches aus Mangel Zeit und Masse nicht fertig gestellt werden konnte, wurde in Angriff genommen! Ein kleiner Herzenswunsch vom Geburtstagskind: eine Kuscheldecke bzw. Kissen!

Vor einiger Zeit habe ich mir ein sehr interessantes Buch übers Patchen geleistet und ok....man bzw. Frau kann es ja mal probieren....jaja...und ich habe es ausprobiert und ...boah so was von Stolz ich bin - was für ein deutsch!

Sauber zugeschnitten, genäht, wieder geschnitten, genäht, gebügelt ....und und....nicht schlecht, oder??


Die andere Seite des Kissens....habe ich einfach mal Stoffstreifen zusammen genäht und danach einfach mal wieder in vier Streifen geschnitten, wieder zusammen genäht und und....hey Klasse, oder????


Da noch ein kleine rote Stoffrestchen übrig waren....und damit das Kuscheln mit dem Kissen bzw. Decke noch mehr genossen werden kann...schwupp ein Mug Rug (Tassenteppich)....hey...leckeren Kaffee oder Tee schlürfen und dann in wunderschöne Träume versinken...

Material: Patchworkstoffe, Stickgarn, Wachtuch, Volumenvlies, Sprühkleber und Microfundecke

1 Kommentar:

Bluh nah hat gesagt…

Da werden die Augen beim Beschenkten sicher leuchten :-)